• verlängerte Betreuungszeiten
  • 140 qm Haus mit Außengelände

Der Waldkindergarten

Darauf kommt's uns an:

Sprachentwicklung und Kommunikation

IMG_7669

Entweder nach dem Frühstück, mal zwischendurch oder beim Abschlusskreis bekommen die Kinder Bücher vorgelesen, die natürlich immer eifrig kommentiert werden müssen.

Außerdem kommunizieren die Kinder ständig beim Spielen mit ihren Freunden. Immer muss untereinander geklärt werden, was der gerade benutzte Stock oder Stein darstellt. Und Streit wird bei uns auch durch Miteinander reden geklärt.

Kreativität und Fantasie

Mimmi-beim-Malen

Der Fantasie wird durch den Verzicht auf standardisiertes, vorgefertigtes Spielzeug kaum Grenzen gesetzt. Die Dinge, die die Kinder im Wald vorfinden, bieten unendliche Möglichkeiten zum Spielen und Bauen. Außerdem gibt es immer Angebote zum Malen oder Basteln. Papier, Stifte, Scheren, Kleber, Perlen usw. sind selbstverständlich auch im Wald vorhanden.

Grob- und Feinmotorik

DSC05429

Für alle bietet der Aufenthalt im Wald anregende Sinnesreize: Die Kinder finden immer neu zu erprobende Bewegungsmöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade vor. Im geschützten Rahmen der Waldkindergarten-Gruppe macht ein Kind verantwortbare Erfahrungen mit seinem Körper. Diese Erfahrungen - aus erster Hand - können ihm zu einer realistischen Einschätzung seiner selbst sowie seiner Umgebung verhelfen. Bastelutensilien und Werkzeug runden das Angebot ab und fördern die motorische Geschicklichkeit.

Wertschätzender Umgang mit der Natur

IMG_0205

Unser „Gruppenraum“ ist der Wald, den die Kinder im Rhythmus der Jahreszeiten kennen und schätzen lernen. Sie erleben Phänomene und Gesetze der Natur, gewinnen Erkenntnisse über komplexe Zusammenhänge in ihrer Umwelt. Beim Wandern, Spielen mit Freunden, bei Projekten in der Gruppe: Immer findet Naturbegegnung statt.

Wissen erlangen / Erfahrungen sammeln

Burg-Koenigstein-116

Beim täglichen Aufenthalt im Wald stellen sich immer wieder Fragen über unsere Umwelt. So findet sich beim Hochheben eines Steines plötzlich ein Tier, dessen Namen man noch nicht kennt. Hier steht unser Erzieherteam mit Rat und Tat zur Seite, erklärt, schaut mit den Kindern in Bestimmungsbüchern nach.

Intensive Schulvorbereitung

Bild299

Mit zunehmendem Alter differenziert sich die Wahrnehmung, das Bewusstsein für globale Zusammenhänge wächst und komplexere Fragen und Bedürfnisse kommen hinzu. Daher sollen unsere Vorschulkinder 1 x pro Woche in einer separaten Gruppe altersspezifische Erfahrungen machen können. Dazu gehört auch, dass wir den Wald verlassen und uns dem Umfeld zuwenden, in dem sich Schulkinder bewegen (z. B. im Straßenverkehr, in geschlossenen Räumen, in Projektgruppen unter Anleitung einer fremden Fachkraft). Es ist uns wichtig, dass jedes Kind vorbereitet in seine "Schuli-Garderobe" schlüpft, den Ranzen schultert und in die Welt spaziert!

Stärkung des Immunsystems

Januar-2010

Da die Kinder sich täglich im Freien aufhalten, sind sie weniger anfällig für Erkältungskrankheiten. Der Körper stellt sich leichter auf Temperaturunterschiede ein.

Hier treffen Sie uns an

Wakihaus

Der Waldkindergarten befindet sich in 61462 Königstein, im Ortsteil Falkenstein. Die Treffpunkte für beide Gruppen liegen am Waldparkplatz am Ende des Reichenbachweges. Wir bewegen uns in einem ausgesprochen vielfältigen Waldgebiet, das zum Teil naturgeschützt ist.

Die Mittagsbetreuung, die in unserem Kindergartenhaus im Scharderhohlweg 1a stattfindet, beinhaltet selbstverständlich ein warmes, vollwertiges Mittagessen.



Download Anmeldeformular Waldkindergarten (PDF)



Unser Tagesablauf

Bringzeit:

DSC00390 Wakihaus

Unsere Frühbetreuung beginnt um 7:30 Uhr am Waldrand, in den Wintermonaten im Waldkindergartenhaus. Die Kernzeit beginnt um 8:15 - 8:30 Uhr, hier kommen die Kinder am Waldrand an

Morgenkreis:

Wer ist da? Erst mal zählen...
Neuigkeiten austauschen und den Tag planen

Spaziergang in den Wald:

Je nach Wetter oder Thema entweder zu den beheizbaren Bauwagen oder einem anderen Ziel im Wald

Gemeinsames Frühstück:

Mit liebevollen, kleinen Ritualen wird das Frühstück begonnen

Freispiel, Angebote, dies & das:

Spielen, Toben, Basteln, Lesen, Singen, Schaufeln, Schneiden, Malen und vieles mehr...

gruener-Bauwagen gelber-Bauwagen

Abschlusskreis:

Wir sagen uns „Auf Wiedersehen“ mit einem Liedchen, einer Geschichte, einem Spiel

Abholzeit am Waldparkplatz:

Ankunft der Gruppen zwischen 12:15 - 12:30 Uhr am Waldrand

Die Mittagsbetreuung beginnt:

Die Kinder laufen zum Waldkindergartenhaus, hier gibt es ein vollwertiges, warmes Essen, danach Angebote und Freispiel

Abholzeit:

14:45 - 15:00 Uhr im Waldkindergartenhaus

15:00 Uhr: Der Waldkindergarten schließt. Wir freuen uns schon auf morgen!

Was gibt es sonst noch?

1x im Monat Ausflug

DSC03999

1x pro Woche Vorschulgruppentag, spielerische Integration der englischen Sprache (u.a. durch „native speaker“), Musikprojekte, viele schöne Feste,

_MG_5299

Spielzeug- und Fahrzeugtage

Fahrzeugtag-April-2010

Aktionen mit dem Förster und vieles mehr...

Unser Konzept

DSC04038

Der Wald prägt unseren Kindergarten-Alltag. Hier spielen und lernen wir mit den Kindern. Wir möchten sie einfühlsam und geduldig auf einem Stück ihres Lebensweges begleiten und sie dabei unterstützen, für ihre Belange einzutreten und ihre Pflichten zu übernehmen. Sie sollen lernen, eigenverantwortlich und demokratisch zu handeln.

In unserer pädagogischen Arbeit denken und handeln wir ganzheitlich. Dabei versuchen wir, den Kindern so viele Lebensbereiche wie möglich zugänglich und erfahrbar zu machen, setzen jedoch auch Grenzen, geben notwendige Regeln vor.

Wir wünschen allen Kindern, dass sie lernen, die Menschen, die Dinge und die Natur, die sie umgeben, wertzuschätzen und achtsam zu behandeln. Sie sollen Hoffnung haben und Spaß, Freude am Leben und Lust auf mehr!

Termine

Bild118 HPIM3239 poporutscher

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
7:30Uhr / 8.30 bis 12.30 Uhr / 15:00 Uhr

Die Schließzeiten (Ferien)

Im Frühjahr nach Ostern für eine Woche.

Im Sommer zwei Wochen während der hessischen Schulferien.

Im Winter ab Weihnachten für zwei Wochen.

Außerdem schließen wir an den sogenannten Brückentagen (Christi Himmelfahrt und Fronleichnam) für je einen Tag.

In der Regel ist die Einrichtung an zwei weiteren Tagen im Jahr geschlossen, den sogenannten Konzepttagen, die das pädagogische Team zur Weiterbildung nutzt. Diese Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Waldkindergarten - Termine 2017/2018

» Download der Termine (Word-Dokument)

Über die Vorschultermine werden Sie aktuell informiert.

September

Fr, 29.
 
Erntedank-Ausflug, gruppenübergreifend,
ohne Eltern

Termin wird noch bekannt gegeben Elternabend der Blumentrolle, mit Elternbeiratswahl,
19.30 bis 21.30 Uhr

Termin wird noch bekannt gegeben Elternabend der Zapfentrolle, mit Elternbeiratswahl,
19.30 bis 21.30 Uhr

Oktober

Di, 03. Tag der deutschen Einheit – Waki geschlossen

Fr, 27. Gruppenausflug

Sa, 28. Tag des offenen Bauwagen, 14.00 bis 17.00 Uhr

November

Mi, 08.
 
Lichterfest, 16.30 bis 18.00 Uhr, gruppenübergreifend,
mit Eltern und Freunden, Treffpunkt am Parkplatz

Fr, 24. Gruppenausflug

Dezember

Mi, 06. Nikolaus in den Gruppen, ohne Eltern

Fr, – So, Königsteiner Weihnachtsmarkt, mit Waki Stand

Fr, 15.
 
Weihnachtsfeier, gruppenübergreifend, mit Eltern,
16.30 Uhr

Fr, 22. Weihnachten in den Gruppen

27.12. – 05.01. Winterschließzeit im Waki



Juni 2018

Sa, 16.
 
Sommerfest, 11.00 bis 14.00 Uhr
Verwandte, Freunde, Ehemalige sind herzlich eingeladen